Update zu unserer Kritik am Polizeieinsatz am 18. November

Von Yannick R.

Am 01. Dezember 2021 machten wir einen Vorfall öffentlich, der sich am 18.11.2021 beim Offenen Klimatreffen in Duisburg ereignete. Unter dem Vorwand, ein Aufkleber sei an einen Laternenmast geklebt worden, betraten zahlreiche Polizist*innen der Bereitschaftspolizei in Kampfmontur das Linke Zentrum, in dem zu diesem Zeitpunkt das Gründungstreffen des Offenen Klimatreffens Duisburg stattfand. Insgesamt wurden Strafanzeigen…

Forderung nach Aufklärung des Vorfalls am 18.11.2021 beim Offenen Klimatreffen Duisburg

Von Yannick R.

Am 18.11.2021 trafen sich interessierte Klimaaktivist*innen aus Duisburg zur Gründung eines Offenen Klimatreffens. Dieses Gründungstreffen wurde durch einen völlig überzogenen Polizeieinsatz gestört. Unter dem fadenscheinigen Grund, ein Zeuge hätte in Bahnhofsnähe zwei Menschen beim Anbringen eines Aufklebers an einen Laternenpfahl beobachtet, stürmten 8-10 Polizist*innen der Bereitschaftspolizei in voller Kampfmontur die Räumlichkeiten des Linken Zentrums, in…

Stellungnahme zu den Vorkommnissen am 26.06.2021 in Düsseldorf

Von Yannick R.

Am 26.06. demonstrierten über 6000 Menschen gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW. Am Landtag, dem geplanten Ziel, kamen jedoch nur die wenigsten an.Bereits nach wenigen hundert Metern wurde der Demonstrationzug gestoppt. Angeblich wäre gegen das Vermummungsverbot verstoßen worden, weil Banner und Fahnen zu hoch gehalten, bzw. geschwenkt wurden. Außerdem sei im Antifablock ein Rauchtopf gezündet worden…