Stellungnahme zu den Vorkommnissen am 26.06.2021 in Düsseldorf

Von Yannick R.

Am 26.06. demonstrierten über 6000 Menschen gegen das geplante Versammlungsgesetz NRW. Am Landtag, dem geplanten Ziel, kamen jedoch nur die wenigsten an.Bereits nach wenigen hundert Metern wurde der Demonstrationzug gestoppt. Angeblich wäre gegen das Vermummungsverbot verstoßen worden, weil Banner und Fahnen zu hoch gehalten, bzw. geschwenkt wurden. Außerdem sei im Antifablock ein Rauchtopf gezündet worden…